Österreich – gibt es Regelung wegen Urlaub und Zeitausgleich?

0
L'Equipe PCS
Jan 09, 2022 02:03 PM 0 Answers Beruf & Karriere
Member Since Mar 2017
Subscribed Subscribe Not subscribe
Flag(0)

Österreich - gibt es Regelung wegen Urlaub und Zeitausgleich?

Hallo, ich habe heute einen Urlaubszettel von meinem Chef unterschreiben lassen und ihn bei der Gelegenheit gefragt, ob es einen Unterschied macht, ob ich den Urlaub von den Urlaubstagen abziehe oder von meinem Zeitausgleich. Mein Chef meinte, dass immer zuerst der Urlaub verbraucht werden muss.

Aktualisieren: Danke gleich mal für die ersten Antworten - die regelung rund um Überstunden ist mir bekannt. Mein Chef zahlt meine ÜS nicht aus, sondern gibt mir dafür eben Zeitausgleich. Da ich ja schon über eine Woche Zeitausgleich gut hab, hatte ich eben überlegt, ob ich meinen Urlaub nicht von meinen gesetzlichen...


Antworten

 
Beste Antwort:  Hier einmal alles über Urlaub
http://www.help.gv.at/Content.Node/42/Seite.420000.html
Was ich von früher noch weis, ist das der Zeitausgleich innerhalb eines bestimmten Zeitraumes von .... Monaten konsomiert werden muß. Ich glaube das steht in dem Kollektivvertrag.
Hans Wal ·
0

0

Kommentar
  •  
    Zuerst den Urlaub verbrauchen macht Sinn, damit er nicht verfaellt.
    Roman · 
    0

    0

    Kommentar
  •  
    Also bei uns in der Firma ist das unterschiedlich. (in Österreich). Ich kann mir aussuchen was ich möchte, meist gehe ich Zeitausgleich, weil es der Firma teurer kommt, wenn sie viele Überstunden hat.
    Ich wüsste nichts von einer Regelung, wenn es eine gibt, dann wird sie von uns nicht beachtet.
    KLostErFraU · vor 10 Jahren
    0

    0

    Kommentar
 
Dein Urlaubsanspruch ist fest geregelt.
Freie Tage für Überstunden mußt du mit deinem Chef ausmachen, oder dir Auszahlen lassen.
gl. ^-^









de.answers.yahoo.com
0 Subscribers
Submit Answer
0 Answers

Incoming search terms:

  • österreich urlaubsanspruch zeitausgleich