Ohne Diplom? So werden Sie Sozial- und Familieninterventionstechniker – TISF –

Ohne Diplom? Wie man wird Techniker für soziale und familiäre Intervention – TISF –



Ohne Ausbildung und ohne Diplom? Wie werde ich in Frankreich Sozial- und Familieninterventionstechniker (TISF)?

Antwort:

Um in Frankreich ohne Diplom oder Ausbildung zum Sozial- und Familieninterventionstechniker (TISF) zu werden, müssen Sie die Validierung erworbener Erfahrung (VAE) durchlaufen. Der VAE ermöglicht die Anerkennung von Fähigkeiten, die durch berufliche oder persönliche Erfahrung erworben wurden. Somit kann ein Kandidat mit erheblicher Erfahrung im Bereich der sozialen und familiären Intervention das VAE beanspruchen und so das erforderliche Qualifikationsniveau erreichen, um ein TISF zu werden.



Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um diesen Beruf ohne Diplom auszuüben? Ohne Ausbildung?

Antwort:

Um den Beruf des Sozial- und Familieninterventionstechnikers (TISF) ohne Diplom oder Ausbildung auszuüben, müssen Sie die Validierung der erworbenen Erfahrung (VAE) durchlaufen und über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Sozial- und Familienintervention verfügen. Um an der Ausbildung teilnehmen und das TISF-Staatsdiplom erhalten zu können, müssen Sie jedoch die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
– mindestens 18 Jahre alt sein
– über einen Bachelorabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss verfügen
– Bestehen der Auswahltests (schriftlich und mündlich)
– erhebliche berufliche oder ehrenamtliche Erfahrung im sozialpädagogischen bzw. Gesundheits- und Sozialbereich nachweisen

Die Aufgabe von TISF besteht darin, Familien in Schwierigkeiten im Alltag zu helfen und zu unterstützen (Haushaltsverwaltung, Bildung der Kinder, Eltern-Kind-Beziehungen, berufliche Wiedereingliederung usw.). TISFs können zu Hause oder in einer Aufnahmeeinrichtung arbeiten.

Das durchschnittliche Gehalt eines Sozial- und Familieninterventionstechnikers in Frankreich beträgt etwa 1 € brutto pro Monat. Dieses Gehalt kann jedoch je nach Berufserfahrung, Stellenstruktur und Region variieren. Auch in anderen europäischen Ländern können die Gehälter je nach den Lohngepflogenheiten des jeweiligen Landes variieren.

Über den Autor

Ich bin ein Webunternehmer. Als Webmaster und Website-Redakteur bin ich auf Informationssuchtechniken im Internet spezialisiert, mit dem Ziel, Informationen für Internetnutzer viel zugänglicher zu machen. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website sicherzustellen, können wir keine Garantien geben oder für etwaige Fehler haftbar gemacht werden. Wenn Ihnen auf dieser Website ein Fehler auffällt, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies unter folgender Adresse mitteilen würden: jmandii{}yahoo.fr (ersetzen Sie {} durch @) und wir werden uns bemühen, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. DANKE