Wie viel kostet die Entfernung einer Kupferspirale?



Normale Kosten für das Ziehen der Spirale?

Hallo alle,

Vor etwa zwei Wochen wurde mir meine Kupferspirale entfernt, da der dreijährige Aufenthalt vorbei war und mein Mann und ich nun beginnen, uns ein Kind zu wünschen.

Der FA nahm 16 € ein. Ist es richtig? Ich habe dafür bezahlt, weil ich es für normal hielt. Jetzt habe ich im Forum von einigen Frauen gehört, die nichts bezahlen müssen.

Mit freundlichen Grüßen,
Carly

1

Hallo

Für den Ausbau habe ich nichts bezahlt, sondern immer eine neue Spule einbauen lassen. Fragen Sie einfach bei Ihrer Krankenkasse nach, die wird es bestimmt wissen.

LG

2

Hat er dir gesagt, wofür die 16 Euro waren, oder hast du Mla gefragt? Gab es einen Ultraschall? Normalerweise bezahlt man dafür, lässt es aber nicht los.
Tatsächlich müssen Sie für die Entfernung nichts bezahlen. Dies dauert weniger als 5 Minuten und das IUP wird dann entsorgt. Bei der Entfernung des Gynefix musste ich nichts bezahlen.
Naja, mehr Geld wirst du wahrscheinlich nicht bekommen.
Sie können Ihre Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit fragen, ob sie Ihnen dabei helfen kann, festzustellen, ob es akzeptabel ist, dass er 16 Euro genommen hat. Und wenn alles schief geht, können sie Ihnen helfen, das Geld zurückzubekommen.

3

Guten Tag,

Ich habe gerade mit der Krankenkasse telefoniert und sie sagten mir, dass die FA das Recht dazu habe, weil es eine private Leistung sei. Allerdings haben sie noch nie davon gehört, dass ein bekannter Verein etwas verlangt, da man ohnehin viel für das IUP bezahlt und es nur wenige Sekunden dauert, es zu entfernen. Die Frau am Telefon sagte sogar, es sei ziemlich fragwürdig.

Natürlich habe ich um 8 Uhr morgens sofort den FA angerufen. Die Rezeptionistin sagte nichts und fragte, ob der Arzt mich zurückrufen könne. Ich verwarf dies und betonte erneut, wie nervig ich es fand und werde mich endlich nach einem neuen FA umsehen.

Danke für den Tipp, bei der Krankenkasse anzurufen.

Mit freundlichen Grüßen,
Carly

4

Wirklich unhöflich!
Das bestätigt meine Hypothese, dass FÄ von seinen Kunden nur Geld will und weniger, um ihnen zu helfen. Es tut mir leid für dich. Wenn ein FA Sie das nächste Mal um Geld bittet, fragen Sie zunächst, wofür es ist, und holen Sie sich eine Quittung/Rechnung. Ich denke, so etwas kann man von der Steuer absetzen. Meine Mutter konnte meine Rezeptbelege für Pillen und meine Honorarbelege von der Steuer absetzen.

5

Ja, es ist wahrscheinlich zumindest nicht ungewöhnlich. In der Regel ist eine Ultraschalluntersuchung erforderlich. Mein alter FA wollte 20 Euro für das Abziehen der Haspel.

6

Guten Tag,

Bei mir war es die Hormonspirale, aber die Abrechnung wird die gleiche sein.
Ich musste also nichts für den Druck bezahlen und wusste, dass der Druck im Preis der Spirale enthalten war. Als ich es also installiert hatte, hatte ich bereits alle Schecks und Ausdrucke bezahlt.
War die Kupferspule für Sie besonders günstig?

LG, Anja

7

Ich habe nichts für die Auslosung bezahlt, obwohl es das erste Mal war, dass die FA sie gezogen hat, und es ihnen auch nicht „erlaubt“ war, eine neue Auslosung vorzunehmen.

LG-Anne

8ème

Hallo Carly,
Ich habe 7 € für die Entfernung der Hormonspirale bezahlt, die bei Einsetzen einer anderen Spirale entfernt worden wäre. Beim „Spiralpreis“ waren Ultraschalluntersuchungen für mich nicht inklusive. Ich habe einmal mit einer Freundin gesprochen, deren Spirale viel mehr gekostet hat als meine, aber für die Zeit, in der sie im Bett lag, waren Ultraschalluntersuchungen inklusive... Die Preise können also je nach Eingriff variieren, man kann eigentlich vorher nachfragen, aber wer denkt schon, wenn man schon kommt hast du es eingerichtet?
Jeder FA bietet unterschiedliche „Dienste“ an. Und vielleicht lohnt es sich, vorher genau zu fragen, was genau im Preis enthalten ist …

Grüße Jemima

Über den Autor

Ich bin ein Webunternehmer. Als Webmaster und Website-Redakteur bin ich auf Informationssuchtechniken im Internet spezialisiert, mit dem Ziel, Informationen für Internetnutzer viel zugänglicher zu machen. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website sicherzustellen, können wir keine Garantien geben oder für etwaige Fehler haftbar gemacht werden. Wenn Ihnen auf dieser Website ein Fehler auffällt, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies unter folgender Adresse mitteilen würden: jmandii{}yahoo.fr (ersetzen Sie {} durch @) und wir werden uns bemühen, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. DANKE