Ohne Diplom? So werden Sie Verkäufer in einer Schokoladenfabrik

Ohne Diplom? Wie man wird Verkäufer einer Schokoladenfabrik



Ohne Ausbildung und ohne Diplom? Wie wird man Verkäufer einer Schokoladenfabrik in Frankreich?

Einleitung

Im Bereich Schokoladenverkauf ist es auch ohne besondere Abschlüsse oder Ausbildung möglich, Verkäufer zu werden. Es ist jedoch wichtig, bestimmte Bedingungen für den Zugang zu diesem Beruf zu beachten.

Die erforderlichen Fähigkeiten und Aufgaben des Verkäufers in einer Schokoladenfabrik

Der Verkäufer im Schokoladenladen muss ein Gefühl des Willkommenseins und des Kundenkontakts haben, verfügbar, lächelnd und freundlich sein. Er muss außerdem über eine gute persönliche Präsentation sowie ausgezeichnete Kenntnisse der von ihm verkauften Produkte verfügen. Zu den Hauptaufgaben dieser Tätigkeit zählen die Begrüßung der Kunden, die Produktberatung, die Abwicklung von Verkäufen und das Inkasso von Zahlungen.

Bedingungen für den Zugang zu diesem Beruf

Um Schokoladenverkäufer zu werden, ist kein bestimmtes Diplom erforderlich, es ist jedoch wünschenswert, im Bereich Verkauf oder Vertrieb gearbeitet zu haben. Darüber hinaus sind fließende Französischkenntnisse sowie Grundkenntnisse der Mathematik erforderlich. Es ist wichtig zu betonen, dass einige Arbeitgeber für den Zugang zu diesem Beruf möglicherweise ein Diplom oder eine spezielle Ausbildung verlangen.



Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um diesen Beruf ohne Diplom auszuüben? Ohne Ausbildung?

Bedingungen für den Zugang zur Ausbildung

Auch wenn für die Ausbildung zum Schokoladenverkäufer kein Abschluss erforderlich ist, empfiehlt sich eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Verkauf und Handel. Es gibt kurze Berufsausbildungen (von einigen Wochen bis zu einigen Monaten), die es Ihnen ermöglichen, Fähigkeiten in diesem Bereich zu erwerben. Einige Schulungen werden von Industrie- und Handelskammern (IHK), Berufsausbildungsinstituten oder anerkannten Ausbildungszentren angeboten.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Schulung

Voraussetzung für den Zugang zu diesen Schulungen ist in der Regel eine Mindestqualifikation (CAP oder BEP) oder Berufserfahrung im Bereich Vertrieb. Für bestimmte Ausbildungsgänge können auch Kenntnisse in Fremdsprachen erforderlich sein.

Können wir eine VAE durchführen?

Die Validierung erworbener Erfahrungen (VAE) ermöglicht die Erlangung einer Berufszertifizierung durch die Förderung erworbener Kenntnisse aus der Berufserfahrung. Um davon zu profitieren, müssen Sie über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im angestrebten Beruf verfügen. Es ist daher möglich, eine VAE zum Verkäufer in einer Schokoladenfabrik zu absolvieren, wenn die Berufserfahrung mit diesem Beruf in Zusammenhang steht.

Wie hoch ist das Durchschnittsgehalt in Frankreich und anderen europäischen Ländern?

Nach Angaben der Jobbörse Indeed liegt das Durchschnittsgehalt eines Schokoladenverkäufers in Frankreich bei etwa 1 Euro brutto pro Monat. In Europa können die Gehälter je nach Land und Qualifikationsniveau unterschiedlich sein. In Deutschland beispielsweise liegt das Durchschnittsgehalt eines Schokoladenverkäufers bei etwa 600 Euro brutto pro Monat, während es in Spanien bei etwa 2 Euro brutto pro Monat liegt. Allerdings ist zu beachten, dass die Gehälter je nach Unternehmensgröße, Berufsort und Berufserfahrung des Mitarbeiters variieren können.

Beschreibung der Tätigkeit eines Verkäufers in einer Schokoladenfabrik

Die Aufgabe des Verkäufers in einer Schokoladenfabrik besteht darin, Schokoladenprodukte wie Bonbons, Schokoriegel, Trüffel, Makronen oder auch Pralinen zu verkaufen. Um den Kunden optimal beraten zu können, muss der Verkäufer über fundierte Kenntnisse der angebotenen Produkte verfügen. Er/sie ist außerdem für die Produktplatzierung, die Bestandsverwaltung und die Verkaufserfassung verantwortlich.

Bedingungen für den Zugang zur Ausbildung

Um Verkäufer in einer Schokoladenfabrik zu werden, wird empfohlen, mindestens ein Diplom der Stufe 3 (CAP, BEP, BAC Pro) erworben zu haben. Einige Chocolatiers bieten jedoch eine firmeninterne Schulung für Einsteiger an. Diese Ausbildung dauert in der Regel mehrere Monate und ermöglicht den Erwerb der für die Berufsausübung erforderlichen Fähigkeiten.



Voraussetzungen für den Zugang zu jeder Ausbildung oder jedem Diplom

– CAP-Chocolatier

Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein und die 3. Stufe erreicht haben.

– BP-Chocolatier

Es ist erforderlich, dass Sie einen CAP-Chocolatier-Abschluss erworben haben oder über umfangreiche Berufserfahrung in diesem Bereich verfügen.

– Abitur in Bäckerei-Konditorei und der Option „Schokolade-Konditorei“.

Voraussetzung ist der Erwerb der 3. Stufe.

Können wir eine VAE durchführen? Wenn ja, wie?

Es ist möglich, eine VAE (Validation of Acquired Experience) zu absolvieren, um ein Diplom auf CAP- oder BP-Niveau zu erhalten, vorausgesetzt, Sie haben mindestens drei Jahre als Verkäufer in einer Schokoladenfabrik gearbeitet.

Der VAE besteht aus einem mehrstufigen Kurs:
1. Vorbereitung der Akte: Es ist das Ausfüllen eines Zulassungsheftes und der Nachweis ausreichender Berufserfahrung erforderlich.
2. Bewertung durch eine Jury: Der Kandidat muss seine Akte einer Fachjury vorlegen.
3. Validierung oder Nichtvalidierung des Antrags: Die Jury gibt eine Stellungnahme zur Validierung oder Nichtvalidierung des VAE ab.



Durchschnittsgehalt in Frankreich und anderen europäischen Ländern

In Frankreich liegt das durchschnittliche Gehalt eines Verkäufers in einer Schokoladenfabrik bei rund 1600 Euro brutto monatlich. Allerdings kann dieses Gehalt je nach Berufserfahrung und der Region, in der der Chocolatier ansässig ist, variieren.

In anderen europäischen Ländern kann das Gehalt erheblich variieren. In der Schweiz beispielsweise liegt das Durchschnittsgehalt bei etwa 3500–4000 CHF (ca. 3300–3750 €) brutto monatlich.

Die Aufgaben eines Verkäufers in einer Schokoladenfabrik

– Kunden zu den angebotenen Produkten beraten
– Fahren Sie mit dem Sammeln von Verkäufen fort
– Platzierung der Produkte im Geschäft
- Bestandsverwaltung
– Herstellung von Geschenkverpackungen
– Reinigung der Verkaufsflächen

Definitionen technischer Fähigkeiten/Diplomnamen



Definition von CAP-Chocolatier

Mit dem CAP-Chocolatier können Sie Fachkräfte ausbilden, die in der Lage sind, einfache Schokoladenprodukte wie Mendiants, Pralinen oder sogar Schokoladendekorationen herzustellen. Der Inhaber dieses Diploms muss in der Lage sein, selbstständig in einem Schokoladenlabor zu arbeiten.

Beispielsatz für das Anschreiben oder den Lebenslauf-Teaser: „Als Inhaber eines CAP-Chocolatiers bin ich in der Lage, einfache Schokoladenprodukte herzustellen und selbstständig in einem Schokoladenlabor zu arbeiten.“ »



Definition von BP Chocolatier

Beim BP-Chocolatier können Sie Fachkräfte ausbilden, die in der Lage sind, aufwändigere Schokoladenprodukte wie Schokoladenskulpturen oder gefüllte Bonbons herzustellen. Der Inhaber dieses Diploms muss in der Lage sein, Vorräte, Lagerbestände und die Produktqualität zu verwalten.

Beispielsatz für das Anschreiben oder den Lebenslauf-Teaser: „Als Inhaber eines BP-Chocolatiers bin ich in der Lage, aufwändigere Schokoladenprodukte herzustellen und Vorräte, Lagerbestände und Produktqualität zu verwalten.“ »



Definition von Bac pro Boulangerie-Pâtisserie und seiner Option „Schokolade-Konfekt“.

Mit der Option „Schokolade-Konditorei“ von Bac pro Boulangerie-Pâtisserie können Sie Fachkräfte ausbilden, die in der Lage sind, eine Verkaufsstelle eines Schokoladengeschäfts zu leiten. Der Inhaber dieses Diploms muss in der Lage sein, Back- und Konditoreiwaren sowie Schokoladen- und Süßwarenkreationen herzustellen.

Beispielsatz für das Anschreiben oder für den Lebenslauf-Teaser: „Ich bin Inhaber eines Bachelorabschlusses in Bäckerei und Konditorei mit der Option „Schokolade-Konditorei“ und bin in der Lage, Schokoladen- und Konditoreikreationen sowie Backwaren und Konditoreiprodukte herzustellen.“ »

Ähnliche Jobs wie Verkäufer in einer Schokoladenfabrik

Nach einer Tätigkeit als Verkäufer in einer Schokoladenfabrik ist eine Umschulung in folgende Berufe möglich:

- Konditor
– Chocolatier/Schokoladenhersteller
– Eisdiele/Eisboxen
– Konditor/Konditor

Für die Ausübung dieser Berufe ist eine angemessene Ausbildung wichtig.

Über den Autor

Ich bin ein Webunternehmer. Als Webmaster und Website-Redakteur bin ich auf Informationssuchtechniken im Internet spezialisiert, mit dem Ziel, Informationen für Internetnutzer viel zugänglicher zu machen. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website sicherzustellen, können wir keine Garantien geben oder für etwaige Fehler haftbar gemacht werden. Wenn Ihnen auf dieser Website ein Fehler auffällt, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies unter folgender Adresse mitteilen würden: jmandii{}yahoo.fr (ersetzen Sie {} durch @) und wir werden uns bemühen, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. DANKE