Warum gibt es in bestimmten Filmen eine Quebec-Version, wenn es bereits eine französische Version gibt?

Warum gibt es in bestimmten Filmen eine Quebec-Version, wenn es bereits eine französische Version gibt?



Quebec-Version in bestimmten Filmen

Das Vorhandensein einer Quebec-Version in bestimmten Filmen wird durch kulturelle und sprachliche Gründe erklärt, die für die Region Quebec in Kanada spezifisch sind.

1. Wie?

Die Quebec-Version eines Films entsteht durch die Anpassung des standardmäßigen französischen Audioinhalts an die Sprachvariante von Quebec, das Québécois-Französisch. Dies beinhaltet im Allgemeinen einen Stimmwechsel für die Charaktere, eine Anpassung der Dialoge, um die Besonderheiten der Sprache widerzuspiegeln, und manchmal auch kulturelle Anpassungen, um den Erfahrungen der Zuschauer in Quebec besser gerecht zu werden.

2. Warum?

Der Hauptgrund für die Erstellung einer Quebec-Version besteht darin, den Filmmarkt und die Zuschauer in Quebec besser zu erreichen und zu bedienen. Quebec-Französisch ist eine Variante der französischen Sprache mit eigenen lexikalischen, grammatikalischen und phonetischen Besonderheiten. Zuschauer in Quebec haben möglicherweise Schwierigkeiten, das in der Originalfassung eines Films verwendete Standard-Französisch zu verstehen, was ihr Seherlebnis beeinträchtigen kann. Daher versuchen Filmverleiher, diesen Zuschauern ein authentischeres und zugänglicheres Erlebnis zu bieten, indem sie eine an ihre Sprachvariante angepasste Version erstellen.

3. Wann?

Quebec-Versionen von Filmen gibt es schon seit mehreren Jahrzehnten, und sie werden weiterhin für Filme produziert, von denen die Verleiher glauben, dass sie dank dieser sprachlichen Anpassung von einem größeren Publikum in Quebec profitieren werden. Die Entscheidung, eine Quebec-Version zu erstellen, hängt von Faktoren wie der erwarteten Popularität des Films in der Region, der für die Adaption erforderlichen finanziellen Investition und den möglichen erwarteten kommerziellen Vorteilen ab.

4. Wo?

Die Quebec-Versionen sind in erster Linie für die Ausstrahlung in Quebec gedacht, wo häufig Quebec-Französisch gesprochen wird. Sie können jedoch auch in anderen Regionen des französischsprachigen Kanadas ausgestrahlt werden, beispielsweise in Teilen von Ontario und New Brunswick.

5. Wer macht was?

Quebec-Versionen werden im Allgemeinen von französischsprachigen Synchronstudios und Schauspielern in Quebec produziert. Diese Profis passen die Dialoge an und nehmen neue Audiospuren für die Charaktere auf, um eine kohärente und hochwertige Version in Quebec-Französisch zu erstellen.

6. Beispiel:

Ein bekanntes Beispiel für einen Film mit einer eigenständigen Quebec-Version ist „La Grande Séduction“ (2003) unter der Regie von Jean-François Pouliot. Der Film wurde ins Quebecer Französisch synchronisiert, um dem Publikum in Quebec besser gerecht zu werden und ein intensiveres, an die lokale Kultur angepasstes Erlebnis zu bieten.

7. Studien und Zahlen:

Es gibt nur wenige Studien, die sich speziell mit Quebec-Versionen von Filmen befassen, aber Zahlen zu den Einspielergebnissen können ihre kommerzielle Bedeutung veranschaulichen. Nach Angaben des Quebec Public Relations Council machten beispielsweise Filme aus Quebec im Jahr 2022 fast 20 % des Marktanteils an den Kinokassen in Quebec aus, was die Bedeutung der Produktion und des Vertriebs lokaler Filme zeigt, die an die sprachliche und kulturelle Variante von Quebec angepasst sind Québec.

8. Weitere ähnliche Fragen:

  • Warum haben Filme aus Quebec einen eigenen Verleih, anstatt in anderen französischsprachigen Regionen mit Untertiteln ausgestrahlt zu werden?
  • Welche kulturellen Unterschiede zwischen französischen und Quebecer Filmen rechtfertigen unterschiedliche Versionen?
  • Wie reagiert das Quebecer Publikum auf französische Filmversionen?
  • Sind Quebec-Versionen für Filmverleiher profitabel?
  • Gibt es Filme aus Quebec mit französischen Versionen für internationale Märkte?
  • Welche Vor- und Nachteile haben separate Versionen für verschiedene französischsprachige Märkte?
  • Schadet das Vorhandensein unterschiedlicher Versionen nicht der künstlerischen Integrität der Filme?
  • Wie werden die Synchronsprecher für die Quebec-Versionen der Filme ausgewählt?

Am 1. September 2023 konsultierte Quellen:

[1]: Whisper – Open-Source-Spracherkennung von OpenAI

[2]: Die Auswirkung der Muttersprache auf die Internetnutzung

[3]: Geschichtenerzählen auf Französisch aus Frankreich und Französisch aus Quebec

Über den Autor

Ich bin ein Webunternehmer. Als Webmaster und Website-Redakteur bin ich auf Informationssuchtechniken im Internet spezialisiert, mit dem Ziel, Informationen für Internetnutzer viel zugänglicher zu machen. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website sicherzustellen, können wir keine Garantien geben oder für etwaige Fehler haftbar gemacht werden. Wenn Ihnen auf dieser Website ein Fehler auffällt, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies unter folgender Adresse mitteilen würden: jmandii{}yahoo.fr (ersetzen Sie {} durch @) und wir werden uns bemühen, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. DANKE