Ohne Diplom? So werden Sie Sales Promotion Manager

Ohne Diplom? Wie man wird Verkaufsförderungsmanager



Ohne Ausbildung und ohne Diplom? Wie wird man Vertriebsförderungsmanager in Frankreich?

Um ohne Ausbildung oder Diplom Verkaufsförderungsmanager in Frankreich zu werden, sind Kommunikations-, Verhandlungs- und Verkaufsfähigkeiten wichtig. Der beste Einstieg in diesen Beruf ist oft, als Verkäufer oder Verkaufshelfer zu beginnen und sich hochzuarbeiten. Es ist jedoch immer besser, eine Ausbildung zu absolvieren und Diplome zu erwerben, um über fundierte Kenntnisse auf diesem Gebiet zu verfügen.



Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um diesen Beruf ohne Diplom auszuüben? Ohne Ausbildung?

Die Aufgabe eines Verkaufsförderungsmanagers besteht darin, Werbestrategien für den Verkauf der Produkte eines Unternehmens zu entwickeln und umzusetzen. Um diesen Beruf ohne Diplom ausüben zu können, müssen Sie über erfolgreiche Berufserfahrung im Bereich Vertrieb oder Marketing verfügen. Es ist möglich, diese Position ohne Ausbildung zu erreichen, Arbeitgeber bevorzugen jedoch häufig Kandidaten mit einem Abschluss in den Bereichen Handel, Marketing oder Kommunikation.

Wenn Sie eine Ausbildung absolvieren möchten, gibt es kurze Kurse wie den Professional Title Project Manager in Internet-Marketing und Site-Design oder den BTS Negotiation and Digitalization of Customer Relations. Um an längeren Kursen wie dem Marketing and Sales Master oder dem Communication Master teilnehmen zu können, müssen Sie über ein Diplom der Stufe Bac +3 im Bereich Handel, Marketing, Kommunikation oder IT verfügen.

Es ist möglich, eine Validierung der erworbenen Erfahrung (VAE) durchzuführen, um ein Diplom im Bereich Marketing oder Vertrieb zu erhalten. Dazu müssen Sie über drei Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich verfügen und einer Jury eine Validierungsakte vorlegen.



Wie hoch ist das Durchschnittsgehalt in Frankreich und anderen europäischen Ländern?

In Frankreich liegt das durchschnittliche Gehalt eines Verkaufsförderungsleiters bei rund 33 Euro brutto pro Jahr. Dieses Gehalt kann jedoch je nach Unternehmensgröße, Tätigkeitsbereich, Erfahrungsniveau und geografischem Standort variieren.

Auch in anderen europäischen Ländern variiert das Durchschnittsgehalt nach den gleichen Kriterien. In Spanien liegt das Durchschnittsgehalt bei rund 22 Euro brutto pro Jahr, in Italien bei rund 800 Euro brutto pro Jahr und in Deutschland bei rund 26 Euro brutto pro Jahr.

Über den Autor

Ich bin ein Webunternehmer. Als Webmaster und Website-Redakteur bin ich auf Informationssuchtechniken im Internet spezialisiert, mit dem Ziel, Informationen für Internetnutzer viel zugänglicher zu machen. Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um die Richtigkeit der Informationen auf dieser Website sicherzustellen, können wir keine Garantien geben oder für etwaige Fehler haftbar gemacht werden. Wenn Ihnen auf dieser Website ein Fehler auffällt, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns dies unter folgender Adresse mitteilen würden: jmandii{}yahoo.fr (ersetzen Sie {} durch @) und wir werden uns bemühen, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. DANKE